PC Netzteil Rechner

Mit dem Netzteil Rechner findest du einfach heraus, welches Netzteil du für deine PC Konfiguration benötigst. Unser gratis PC Netzteil Rechner hilft dir die Watt deines PCs zu berechnen und ein passendes Netzteil zu finden. Damit du auch genug Watt und Anschlüsse hast um Grafikkarte, CPU und andere Komponenten gut zu versorgen.

Bewerte uns!
Rate 1 StarsRate 2 StarsRate 3 StarsRate 4 StarsRate 5 Stars

4.1/47


CPU

Wähle deinen Prozessor

RAM

RAM

DVD

DVD

SSD

SSD

HDD

HDD

FAN

FAN

PUMPE

PUMPE

Fragen und Antworten


Q: Wie finde ich heraus, welches Netzteil für meinen PC passt?

A: Mit unserem PC Netzteil Rechner kannst du in wenigen Schritten die Leistungsaufnahme (Watt) für deine PC Konfiguration errechnen. Es werden dir auch passende Netzteile empfohlen, die sich stets bewährt haben.

Q: Wie viel Watt braucht mein PC Netzteil?

A: Die Leistungsaufnahme (Watt) deines PCs hängt von den Komponenten ab. Dabei geht es nicht nur um die Gesamtwatt sondern auch die Watt zu den jeweiligen Spannungen. Moderne Komponenten wie CPU / GPU belasten dabei die 12V Leitung teils extrem. Mit unseren PC Netzteil Rechner kannst du ein passendes Netzteil für dich finden.

Q: Wie wird die Leistungsaufnahme (Watt) berechnet?

A: Wir haben zu jeder Komponente den Verbrauch (Watt) in unserer Datenbank. Die Datenbasis ist stets aktuell und bildet sich aus den Herstellerangaben, diese werden um OC und Erfahrungswerte ergänzt.

Q: Hat das empfohlene Netzteil auch genug Anschlüsse für meine Grafikkarte?

A: Wir empfehlen nur passende Netzteile. Dabei berücksichtigt der PC Netzteil Rechner nicht nur die Leistungsaufnahme (Watt) sondern auch die benötigten Anschlüsse aller PC Komponenten am Netzteil.

Q: Warum hat das empfohlenen PC Netzteil mehr Watt als errechnet?

A: Bei einem PC Netzteil kommt es nicht nur auf die Gesamtleistung (Watt) an. Die Leistung auf den einzelnen Spannungen muss die Komponenten versorgen können und es sollten genügend Anschlüsse vorhanden sein. Ein Netzteil sollte auch nicht auf 100% Leistung betrieben werden.

Q: Das empfohlene Netzteil ist mir zu teuer, reicht nicht ein billiges No-Name?

A: Aktuelle Grafikkarten und Prozessoren haben Teils stark schwankende Lastspitzen. Die Komponenten schalten laufend die Taktfrequenz hoch und runter, um Strom zu sparen. Für höherwertige Komponenten empfehlen wir nur Netzteile mit neuester Technologie und genügend Leistung. Damit kommt es selbst bei voller Auslastung von CPU und GPU nicht zu einem Shotdown durch einen auslösenden Schutzmechanismus.

Q: Welches Netzteil brauche ich für ein SLI Multi GPU PC-System?

A: Du kannst in unserem PC-Netzteil-Rechner auch mehrere Grafikkarten hinzufügen und wir empfehlen dir auf dessen Basis ein Netzteil mit genügend Anschlüssen und ausreichend Leistung um alle Komponenten sicher versorgen zu können.

Q: Was bedeutet DC-DC-Technik?

A: Ein PC Netzteil muss generell 3 Spannungen liefern 12V, 5V und 3,3V. Werden diese alle direkt vom Trafo entnommen, so erhöht sich bei Belastung der 12V Leitung auch die Spannung, die zu den anderen Komponenten führt. Dies kann bei billig Netzteilen zum Auslösen eines Schutzmechanismus führen. Der PC geht unter Last plötzlich aus. Bei der DC-DC Technik werden alle Spannungen unabhängig voneinander generiert und dies damit verhindert.

Q: Warum muss ich auf die +12V-Leitung bei Netzteilen achten?

A: Modernen Grafikkarten und Prozessoren verbrauchen in einem PC den meisten Strom. Diese werden alle über die 12V Leitung versorgt. Damit es hier bei Vollbelastung nicht zu einem Absturz kommt, sollte dein Netzteil genügend Leistung auf der 12V Leitung bereitstellen können.

Q: Welche Schutzmechanismen sind in Netzteilen verbaut?

A: Generell gibt es mehrere Schutzmechanismen, die in PC Netzteilen verbaut sind. In Billignetzteilen kann es vorkommen, dass diverse IC zur Überwachung fehlen, irgendwo muss ja gespart werden.

Überstromschutz / OCP / Over Current Protection
Überspannungsschutz / OVP / Over Voltage Protection
Unterspannungsschutz / UVP / Under Voltage Protection
Überlastschutz / OPP / Over Power Protection
Überhitzungsschutz / OTP / Over Temperature Protection
Schutz vor Kurzschlüssen / SCP / Short Circuit Protection

Q: Wie kann ich meine PC-Konfiguration speichern?

A: Unter den Ergebnissen findest du einen Link, der deine aktuelle PC Konfiguration lädt. Diesen kannst du auch mit deinen Freunden teilen.

letzte Updates


15
MRZ '19
# Verbesserter Netzteil Rechner Service ist jetzt online

Eine überarbeitete Version unseres Netzteil Rechners ist jetzt online. Diese Version enthält die folgenden Änderungen


Read more...
22
FEB '19
# NVIDIA GTX 1660 und GTX 1660 Ti

Dem Netzteil Rechner wurden die Leistungsdaten - Watt der NVIDIA GTX 1660 und 1660 Ti hinzugefügt. Diese stehen nun bei der Berechnung zur Auswahl.


Read more...
25
JAN '19
# NVIDIA RTX 2060 und AMD Radeon VII

Dem Netzteil Rechner wurden die Leistungsdaten - Watt der NVIDIA RTX 2060 und der AMD Radeon VII hinzugefügt. Diese stehen nun bei der Berechnung zur Auswahl.


Read more...

Über Netzteile


PC-Netzteile dienen zur Versorgung der PC-Komponenten mit Strom. Ihre Hauptaufgabe ist es, die Spannung aus der Steckdose in niedrigere Spannungen zu transformieren. Die Spannungen, die ein Netzteil dabei typischerweise liefert sind 3.3V, 5V und 12V.

Moderne Pcs insbesondere High End Modelle verbrauchen eine Menge Strom. Insbesondere die 12V-Leitung wird durch Grafikkarte und Prozessor stark belastet. Damit es nicht zu einem plötzlichen Absturz des Systems kommt, muss ein passendes Netzteil genügend Leistung liefern können. Durch die einseitige Belastung der 12V Leitung, sollte beim Netzteilkauf auf moderne Technik geachtet werden.

In einem Netzteil können die Ausgangsspannungen mit unterschiedlichen Technologien generiert werden. Diese lassen sich grob in 2 Arten einteilen.

Gruppenregulierte Netzteile erzeugen alle Spannungen aus der gleichen 12V Spule. Dadurch sind die Spannungen voneinander abhängig. Wird die 12V-Leitung stark belastet, muss das Netzteil zum Ausgleich die Spannung anpassen, dabei steigt oder fällt gezwungenermaßen auch die 5V-Leitung mit. So kommt es vor, dass bei Peakwerten die 12V-Leitung gerade noch 11.6V hat, die 5V-Leitung aber schon 5.6V zu unseren Komponenten liefert. Sind Schutzmechanismen eines Netzteils nicht aggressiv genug ausgelegt, so können diese auslösen. Der PC schaltet sich dann unter Volllast plötzlich komplett aus.

Bei unabhängig regulierten Netzteilen werden alle Spannungen unabhängig voneinander mittels DC-DC-Technik, erzeugt. Dadurch hat eine starke Belastung der 12V-Leitung keinen Einfluss auf die anderen Spannungen. Meist wird dabei nur die 12V Spannung aus einer Hauptspule abgegriffen und in einer nachgelagerten Schaltung werden die kleineren Spannungen extra generiert.

Bei modernen Grafikkarten ab der 900er / R9 Serie kombiniert mit einem Leistungsstarken Prozessor, entstehen teils Spitzenwerte im Verbrauch von 200% der TDP. Unter Volllast oder bei Spitzenwerten können dabei selbst die Schutzmechanismen von namhaften Markenherstellern auslösen. Nicht jede Serie eines Herstellers ist ihren Preis wert.

Auf die inneren Werte kommt es an. Hochwertige Komponenten kombiniert mit moderner Technik zu einem Leistbaren Preis sollten ein gutes Netzteil ausmachen. Neben der Gesamtleistung ist auch die Leistung der 12V Leitung ein Kriterium beim Kauf. Netzteile arbeiten in verschiedenen Leistungsbereichen unterschiedlich effiziert. Ein Netzteil sollte unter Volllast nicht dauerhaft zu 100% ausgelastet sein, aber auch im Idle Modus keine zu geringe Auslastung vorweißen, um effizient zu arbeiten.

Nutze unseren PC Netzteil Rechner um deinen Verbrauch zu berechnen und ein für dich passendes Netzteil zu finden. Wir empfehlen nur moderne Netzteile mit ausreichend Leistungsreserven und hochwertigen Komponenten.